Kunst von Peter Herrmann

Peter Herrmann ist ein Künstler der aus der DDR stammt. Er ist 1937 in Großschönau geboren und lebte viele Jahre in Dresden bis er 1982 seine Familie verließ und in den Westen Deutschlands ging. Dies war kein einfacher Schritt für Herrmann, da er ein sehr gutes und vertrautes Verhältnis zu seiner Familie hatte. Dies spiegelte sich auch in seinen Bildern wieder wie zum Beispiel als er seinen Vater als Kriegsheimkehrer malte.

In den Jahren 1987 bis 2013 war Peter Herrmann als Organisator von Ausstellungen in Kunstvereinen, Firmen und Organisationen tätig. In seiner 25 Jährigen Galerietätigkeit leistete er sich nur 10 Tage Urlaub und selbst in diesen Tagen besuchte er Ateliers. Dieses Verhalten spiegelt seinen leidenschaftlichen, aktiven und unermüdlichen Geist wieder.

Stadtansicht Berlin Quelle: www.artnet.de

Wenn man seine Bilder anschaut, erkennt man immer wieder dass die Hauptstadt der Bundesrepublik Deutschland für ihn eine wichtige Rolle spielte in seinem Leben. Egal ob Gedächtniskirche, Rosinenbomber oder die Mauer, alles hat er als Motive verarbeitet. Natürlich kann man auch dauerausgestellte Werke von Peter Herrmann begutachten wie zum Beispiel in der Berlinischen Galerie, in den Staatlichen Kunstsammlungen in Dresden, in Köln im Museum Ludwig und in Frankfurt um Museum Junge. Herrmann gründete mit dem Bildhauer Hans Scheib eine Ateliergemeinschaft aus der drei sehr bekannte Ausstellungen hervorgingen. Eine davon wurde sogar in Paris gezeigt, dies war die „Bleu de Prusse“. Diese konnte man im Jahr 1989 im Pariser Goethe Institut begutachten.

Des Weiteren ist Peter Herrmann als Experte für die Afrikanische Kultur und Kunst bei wirtschaftlichen und politischen Angelegenheiten beratend tätig. Zum Beispiel wenn es um Vorbereitungen von parlamentarischen Fachgesprächen geht usw. Er wurde sogar schon einmal zum damaligen Bundespräsidenten Dr. Horst Köhler in das Schloss Bellevue eingeladen. Dort durfte Herrmann Vorschläge zu der Kulturpolitik Deutschland-Afrika machen. Hermann ist Maler von Alltagsbegebenheiten, Stadtszenen und Figuren. Er besitzt eine unglaubliche Leichtigkeit mit der er unterschiedliche Ereignisse und Zeiten verbinden kann.

Wer selbst in Peter Herrmanns Fußstapfen treten möchte, kann dies mit einer Staffelei beginnen. egal ob professionelle Staffeleien oder kleine Tischstaffeleien, die richtige Unterlage ist neben der Farbe die halbe Miete.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.