Malblockaden überwinden – Alternative Hobbys ausser Malen

Wer gern malt oder zeichnet hat von Natur aus die Leidenschaft etwas handwerkliches, künstlerisches zu schaffen. Aus der Idee heraus ein Bild zu malen, erfordert Vorstellungsvermögen und innovatives Denken. Es gibt aber eine Reihe weiterer Hobbys, die verwand mit dem Malen eine Abwechslung darstellen können. 

Abwechslungen sind gesund und fördern die Kreativität. Beschäftigt man sich mit einem leicht artfremden Hobby, kann daraus neue Energie entstehen und die sogenannte Malblockade überwunden werden. sicherlich haben es einige Künstler schon erlebt. Der Malgrund ist vorbereitet, die ersten Skizzen befinden sich schon auf dem Papier, oder Leinwand, doch so recht will einfach keine gute Idee mehr kommen, mit der man das bild weiterführen kann.

In solchen Situationen ist es förderlich, das Malen beiseite zu lassen und sich einem Alternativ-Hobby zu widmen. Natürlich könnte man einfach ein Buch lesen, doch eine Handwerkliche Tätigkeit ist dabei besser.

Malblockaden – Welches Hobby ist geeignet?

Eine Möglichkeit wäre mit dem Häkeln anzufangen. Das Häkeln erfordert durchaus Kreativität, da nicht nur strikte Häkelmuster nachgearbeitet werden, sondern auch eigene Kreationen entstehen können. Desweiteren fördert Häkeln die Fingerfertigkeit, welche auch beim Malen zum Einsatz kommt. Komplexe Häkelmuster beanspruchen demnach kopf und die körpereigene Motorik.

Malblockaden – Ist Häkeln etwas für alte Menschen?

Wir alle kennen das Bild der Grossmutter, die mit Pantoffeln und Deckchen vor dem Kachelofen sitzt und für Ihre Enkel Pullis zusammen-häckelt. dieses Bild ist jedoch völlig veraltet und entspricht nicht mehr der Realität. Häkeln ist trendig geworden und mittlerweile sieht man immer mehr Jugendliche mit selbstgehäkelten Boshi’s auf dem Kopf herumlaufen. Was Boshi’s sind und wie man diese häkelt, finden Sie auf der Seite häkeln-tipps.info/mütze-häkeln. Die Industrie hat sich gewandelt und es gibt nicht mehr langweilige Einheitsfarben, sondern auch Farbenfrohe knallige Signalfarben die nicht nur trendig aussehen, sondern durch die leicht nachzuarbeiteten Häkelmuster super einfach herzustellen sind.

Wenn es einfacher sein soll, dann können Sie sich auch erst einmal an einer Decke versuchen. Speziell eine Babydecke ist durch die einfache Form und dem übersichtlichen Muster leicht herzustellen. Dazu können Sie die fertige Babydecke wunderbar verschenken. Ein selbstgemachtes Mitbringsel macht auf jeden Fall Eindruck und ist zudem auch noch praktisch dazu. Auf der Seite häkeln-tipps.info/babydecke-häkeln finden Sie eine Anleitung, mit der die Decke auf jeden Fall gelingt.

Sie sehen, dass es manchmal von Vorteil ist, bei Malbockaden die Pinsel aus der Hand zu legen und sich einem anderen Hobby zu widmen. Ein nützliches Alternativ-Hobby stellt einen erheblichen Mehrwert dar und kann so manche Krise inder Malerei bewältigen.

 

> Jetzt Manga zeichnen – Japanische Comics werden immer beliebter 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.